Ganz-Einfach-Hund - Ihre mobile Hundeschule in Leverkusen

Ganz einfach Hund - Ihre mobile Hundeschule in Leverkusen

Unsere Bedingun­gen/ AGBs

 

1. Vertragsgegenstand:
Der Hundebesitzer bucht bei Zusage einer Zusammenarbeit die im Voraus abgesprochene Stundenanzahl für Beratung/Training, Therapie oder Gassiservice.

2. Teilnahmevoraussetzungen:
Der Hundebesitzer hat dafür zu sorgen, dass der Hund ausreichend geimpft (Tollwut) und entwurmt ist, um mögliche Ansteckungen bzw. Übertragungen von Krankheiten auf andere teilnehmende Hunde auszuschließen. Der Impfpass ist bei der Anmeldung vorzulegen. Zudem muss der Halter eine Hundehaftpflichtversicherung nachweisen.

3. Der Hund sollte am Tag des Trainings nicht gefüttert werden, da wir viel über den Futtertrieb arbeiten und er sich sein Futter so erarbeitet.

4. An den Gruppenstunden können nur Hunde ohne Artgenossenproblem teilnehmen.

5. Für Problemhunde werden spezielle Einzelstunden/Gruppen angeboten.

6. Hinterlassenschaften der Hunde auf der Trainingswiese sind unaufgefordert einzusammeln, bitte denken Sie an Kotbeutel. Es sollte außerdem darauf geachtet werden, dass die Hunde keine Trainingsgeräte markieren. 

7. Die Trainingswiese wird nur im Beisein der Trainerin und nach Aufforderung betreten.

8. Zu den anderen Hunden ist ein Sicherheitsabstand einzuhalten. Angeleinte Hunde sollten zudem nicht angeleint miteinander spielen, oder sich „begrüßen“.

9. Auf dem gesamten Gelände herrscht ein Alkohol- sowie Rauchverbot.

10. Läufige Hündinnen sind leider vom Gruppenunterricht ausgeschlossen.

11. Zahlungsbedingungen:
Der Hundebesitzer bezahlt das Entgelt für jede Trainingseinheit in bar nach der Trainingseinheit/am Ende des Therapietags. Auf Wunsch ist eine Zahlung im Voraus per Überweisung, oder per EC-Karte möglich.

12. Rücktritt/Absage:
Der Hundebesitzer wird gebeten, Ganz-Einfach-Hund mindestens 48 Stunden vor dem gebuchten Termin persönlich über den Rücktritt zu informieren. Sollte der Hundebesitzer mehrmals hintereinander den Termin verschieben oder ohne vorherige Absage den Termin verfallen lassen, kann Ganz-Einfach-Hund eine weitere Zusammenarbeit ohne Begründung mit diesem Klienten verweigern. Die Anmeldung wird damit nichtig da kein Trainingsziel erreicht werden kann.

13. Haftungsausschluss:
Haftung und Schadenersatzansprüche jeglicher Art gegenüber ganz-Einfach-Hund Sabrina Lungstraß sind ausgeschlossen. Für Unfälle, Langzeit- oder Folgeschäden, die durch Empfehlungen entstehen können, wird keine Haftung übernommen.

Die Anwendung und Umsetzung der beschriebenen Techniken, Therapien und Praktiken erfolgt auf eigenes Risiko. Grob fahrlässige Handlungen bleiben hiervon unberührt.